Investitionen Kliniken Nordoberpfalz

Laut Europaministerin Emilia Müller wurde der 8. Bauabschnitt der Gesamtsanierung des Klinikums Weiden in das Jahreskrankenhausprogramm eingeplant, wie es im offiziellen Jargon heißt. In den kommenden Jahren werden dort 27,3 Millionen Euro investiert. Dabei soll ein Erweiterungsbau errichtet werden und auf dem Dach des neuen Gebäudes ein Hubschrauberlandeplatz entstehen. Für die Patienten bedeute dies eine weitere Qualitätsverbesserung, so Dr. Manfred Hausel, der Ärztliche Direktor der Kliniken Nordoberpfalz. Mit einem wichtigen Problem müssen sich die Kliniken dieses Jahr aber auseinandersetzen. Bis Ende des Jahres droht ein Defizit von etwa 2,1 Millionen Euro. Man sei aber zuversichtlich, in den kommenden Jahren wieder aus den roten Zahlen herauszukommen, so Dr. Hausel.