Ismail Ertug plädiert für Europa

Das DGB-Ortskartell Hirschau-Schnaittenbach hat zu einer Diskussionsrunde mit dem Europaabgeordneten Ismail Ertug geladen. Er resümierte unter anderem die vergangene Legislaturperiode. Die demokratischen Parteien hätten als Zugpferde viel erreicht. Dennoch kritisierte er, dass beispielsweise beim aktuellen Vermögenswachstum, nicht alle profitieren. Er machte klar, dass nur die Sozialdemokraten es schaffen würden, Ökologie und Ökonomie zusammenzubringen.

Ertug ist gebürtiger Amberger und seit 2009 Mitglied des Europäischen Parlaments. (bg)

(bg / Videoreporter: Markus Raum)