Ist-noch-gut-Station in Sulzbach-Rosenberg eröffnet

Eröffnung der Ist-noch-gut-Station in Sulzbach-Rosenberg – Die Idee des Schlacken e.V.: Dinge, die noch gut sind, sollen nicht weggeworfen werden – sie sollen der Station gespendet werden.

Ein Team von Freiwilligen sortieren die Lieferungen und gibt sie dann gegen eine Spende an Interessierte weiter. Außerdem soll die Ist-noch-gut-Station als sozialer Treffpunkt dienen, hieß es bei der Eröffnung.

Was der Verein entgegen nimmt, ist auf seiner Webseite zusammengefasst.

(vl / Kamera: Alfred Brönner)