Ja zum Standort Kondrau!

Die Produktion der Kondrauer Mineralwasser GmbH & Co.KG wird bis 2020 in das nordbayerische Naila verlagert, da die Wassermengen nicht mehr ausreichen würden. Das gab die Geschäftsführung schon Ende März bekannt. Lediglich der Hauptsitz samt Verwaltung soll in Waldsassen bleiben. Doch nicht alle Mitarbeiter sind von dieser Idee begeistert. Jetzt haben Betriebsrat und die Gewerkschaft NGG ihr Alternativ-Konzept vorgestellt. Das heißt: „Ja zum Standort Kondrau“

Um über ihr Alternativ-Konzept zu informieren, verteilte der Betriebsrat heute Mittag Flyer in der Innenstadt von Waldsassen. Zuspruch gebe es bereits aus der Bevölkerung, so der Betriebsrat. Wie es weiter geht ist noch offen. Jedoch entscheide letztendlich die Geschäftsleitung alleine ohne Zustimmung des Betriebsrats, was passieren wird. Wir bleiben für Sie dran.

(sh/Videoreporter: Roland Wellenhöfer)