Johann Michael Fischer – der Baumeister aus Burglengenfeld

Johann Michael Fischer: Architekt, Baumeister und berühmtester Sohn der Stadt Burglengenfeld. Er ist im 18. Jahrhundert vom Maurersohn zu einem der erfolgreichsten Baumeister in Süddeutschland aufgestiegen. Spezialisiert war er auf das Bauen von barocken Kirchen. Nun will sich auch ein Verein dem Baumeister widmen: die Johann-Michael-Fischer-Gesellschaft besteht aus Mitgliedern aus Burglengenfeld und München und will den Baumeister und sein Werk bekannter machen und weiter erforschen. (az)