Jugenkulturförderpeis für Kunstprojekt in Spitalkirche

Die Klasse 9d der Realschule in Neunburg vorm Wald hat den 1. Platz bei der Jugendkulturförderpreisverleihung des Bezirks gemacht. Die Schüler bastelten eine dreidimensionale Rauminstallation und stellten diese in der profanierten Spitalkirche aus. Ziel des Projekts war es, neue Nutzungsideen für das brachliegende Denkmal zu finden. Weitere Projekte sind in der Spitalkirche angedacht. (tb)