Oberpfalz TV

Kämpfen bis zum Schluss

Die Hoffnung stirbt zuletzt. So traurig das klingen mag, aber der Satz spiegelt wohl am besten die Stimmung wider, die heute in Trabitz herrschte. Fünf vor Zwölf: Die Mitarbeiter des Autozulieferers Faurecia gingen auf die Straße. Ihr Arbeitgeber will das Werk zum Jahresende dicht machen, doch die meisten der knapp 300 Beschäftigten sind zu alt, um noch neue berufliche Perspektiven zu haben. Ein runder Tisch mit regionalen Politikern und der Gewerkschaft sollte heute die Zukunftschancen am Standort Trabitz ausloten. Begleitet von der Protestkundgebung der IG Metall. (gb)

Neue Videos

Magazin vom 19.09.2017 19:22 * Spatenstich Neu- und Erweiterungsbau am Krankenhaus St. Barbara * Neue Pläne zum Parkhaus Marienstraße * 300 Jahre Weiherhammer (…) Kinotipp: Kingsman 2: The Golden Circle 02:01 Heute in unserem Kinotipp: „Kingsman 2: The Golden Circle“. Die Agentenkomödie handelt vom Nachwuchsspion Gary „Eggsy“ Unwin. Er (…) Ihr Kandidat in 100 Sekunden: Christian Weidner 01:40 Christian Weidner aus Neunkirchen kandidiert für Die LINKE für den Wahlkreis Weiden, Neustadt an der Waldnaab, Tirschenreuth. Er (…) Das Wetter am 20.09.2017 02:01 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Oberpfälzer Heimat vom 19.09.2017 06:57 Thema: Ockergraben (…) OTV-Talk vom 19.09.2017 12:00 Thema: Fachtag gegen Extremismus (…) Das Wetter am 19./20.09.2017 00:30 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) 16. Landkreisstaffellauf in Neustadt an der Waldnaab 00:25 Vorstellung des Bildungspasses 00:38 Herbstfest lockte Besucher dank reichhaltigem Programm 00:29 „Tag der Heimat 2017“ in der Max-Reger-Halle 00:45 Landwirtschaftliche Scheune abgebrannt 00:35 Für mehr Komfort und Mobilität 02:28 50 Millionen Euro werden in einen Neu- und Erweiterungsbau des St. Barbara Krankenhauses in Schwandorf investiert. Heute ist dafür (…) Kurznachrichten vom 19.09.2017 02:48 * Brand einer landwirtschaftlichen Scheune * Neue Bildungskoordinatoren * Tag der Heimat * 16. Landkreisstaffellauf Neustadt/WN * (…) Vom Hochofen zur Industriegemeinde 02:37 Pünktlich um 17.17 Uhr sind die Feierlichkeiten in Weiherhammer eröffnet worden. Denn genau vor 300 Jahren, nämlich im Jahr 1717, (…)