Oberpfalz TV

„Karl IV. – König aus der Goldenen Wiege“

Eine Leitfigur einer freundschaftlichen Verbindung zwischen Bayern und Tschechien, ein Brückenbauer – so wird Kaiser Karl IV. beschrieben. Anlässlich seines 700. Geburtstages veranstalten der Freistaat Bayern und die Tschechische Republik erstmals eine gemeinsame Landesausstellung.

Der Förderverein Goldene Straße e.V. beteiligt sich in Zusammenarbeit mit dem Verein Via Carolina am Begleitprogramm mit einer Ausstellung, die gestern Abend im Rathaus von Altenstadt eröffnet wurde. Der Titel dafür „Karl IV. – König aus der Goldenen Wiege“. Bisher sei sie noch nie in dieser Zusammenstellung gezeigt worden, so Rainer Christoph, 1. Vorsitzender des Vereins Goldene Straße. Die Ausstellung zeigt Schülerarbeiten von Schulorten, die entlang der Goldenen Straße verlaufen.

Von Altenstadt aus geht die Ausstellung dann direkt nach Prag, wo die Landesausstellung am 14. Mai eröffnet wird. (sd)

Neue Videos