Kemnath: Missstände im Pflegesektor – Aktion von ver.di

Im Rahmen der laufenden Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst hat die vereinte Dienstleistungsgesellschaft ver.di heute erneut zu Warnstreiks aufgerufen. In bayernweit elf Städten standen deshalb weitestgehend die öffentlichen Verkehrsmittel still. Aber auch das Pflegepersonal versuchte auf sich aufmerksam zu machen. Unter anderem vor dem Krankenhaus in Kemnath. Alexander Christl und Reinhard Paintner waren vor Ort. (ac)