Kennametal: Unsicherheit in den Oberpfälzer Standorten

Die Zukunft der Kennametal-Mitarbeiter in der Oberpfalz bleibt weiterhin eine wackelige Angelegenheit. Der amerikanische Maschinenwerkzeughersteller hat jetzt die Schließung von drei deutschen Standorten angekündigt. Doch auch wenn die drei Standorte in Nabburg und Vohenstrauß nicht direkt betroffen seien, werde die Entscheidung Konsequenzen für die Mitarbeiter haben. So der Tenor des Pressegesprächs in Nabburg. Eine klar kommunizierte Strategie zur Zukunft der Oberpfälzer Werke bleibt jedoch weiterhin aus. (awa)