Oberpfalz TV

Kindesmissbrauch: Säugling in Kühlschrank gesteckt

Eine unfassbarer Fall von Kindesmisshandlung: ein 39-jähriger Vater aus Altenstadt an der Waldnaab ist verhaftet worden, weil er sein vier Wochen altes schreiendes Baby in den Kühlschrank gelegt, geknebelt und geschlagen haben soll.

 „Unfassbar!“, „Eine schlechte Welt!“, „Wo soll das noch hinführen?“ Die Reaktionen heute morgen in Altenstadt an der Waldnaab (Oberpfalz) waren geprägt von dem Entsetzen über eine besonders verwerfliche Art von Kindesmisshandlung.

Heute Morgen ist bekannt geworden, dass bereits im Juli ein 39-jähriger Vater seinen damals vier Wochen alten Säugling gequält haben soll. Um das schreiende Baby zum Schweigen zu bringen, soll er es unter die Wasserleitung gehalten haben, geschlagen haben, geschüttelt haben, er soll dem Kind ein Tuch in den Mund gestopft haben und es schließlich in den Kühlschrank gelegt haben. Das Baby hat überlebt.
Gegen den 39-jährigen wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Weiden Haftbefehl wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen und Körperverletzung erlassen. Er sitzt in Untersuchungshaft und soll demnächst psychiatrisch untersucht werden, wie Oberstaatsanwalt Gerhard Heindl heute im Interview mit Oberpfalz TV sagte.

 Gegen die Mutter des Babys gebe es bislang keine Verdachtsmomente. Offenbar hat sich die Frau nicht gegen den mächtigen Mann durchsetzen können.

Die Misshandlungen hatten aufmerksame Nachbarn angezeigt. Ihnen waren die ungewöhnlichen Geräusche in der Wohnung der Familie nebenan aufgefallen und hatten die Polizei verständigt. (gb)

Neue Videos

Wetter vom 11.12.2017 01:24 Hier geht’s zur aktuellen Wetterseite (…) Magazin vom 08.12.2017 18:01 * Zwei Menschen verbrennen bei Verkehrsunfall * Menschen mit Behinderung – Menschen mit Potential * 150.000 Euro-Spende an (…) Magazin vom 10.12.2017 20:42 *Barock-Region-Böhmen * Jugendausschusssitzung Schwandorf * Shopping an Heilig Abend? * Stollenprüfung * Tierisches: Mäuse im (…) Die Nordoberpfalz kann backen! 03:06 Wochen lang haben sie sich darauf vorbereitet. Sie haben an den Feinheiten gefeilt bis es nichts mehr zu verbessern gab. Sie haben (…) Investition in die Jugend 02:36 Wertvolle Jugendarbeit: Der Jugendhilfeausschuss in Schwandorf hat bei seiner 8. Sitzung die Mittel für die Jugendhilfe im Jahr (…) Shoppen an Heiligabend – muss das sein? 02:57 Heute in genau zwei Wochen ist Heiligabend. Das bedeutet der 24. Dezember fällt auf einen Sonntag. Schlecht für alle (…) Tierisches: Zuhause gesucht 02:28 In unserer Rubrik Tierisches präsentieren wir Ihnen beispielsweise süße Tierbabys. Heute möchten wir dieses Format ausnahmsweise (…) Barocke Bauten beleben 02:43 Der Barock hatte seine Hochzeit („Hoch“ lang sprechen) im 17. Jahrhundert bis in die Hälfte des 18. Jahrhundert hinein. Ein (…) Oberpfälzer Heimat vom 08.12.2017 06:34 Thema: Marionetten Theater Schwandorf (…) Wetter vom Wochenende 02:09 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Wetter vom 08./09.12.2017 00:36 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Kurznachrichten vom 08.12.2017 02:01 *44. Jahresausstellung der „Amberger Künstler“ * Sedanstraße wieder frei für Verkehr * Nacht der Gastronomie (…) Freizeittipp: Reformation – Gegenreformation in Weiden 02:35 Begeben Sie sich jetzt mit uns auf eine spannende Reise in die Zeit als der katholische Glaube im Umbruch war. Als ständig (…) 150.000 Euro-Spende an SOS-Kinderdorf 00:53 Das SOS-Kinderdorf in Immenreuth. Ein Ort an dem unter anderem  vernachlässigte Kinder und Jugendliche, Familien in schwierigen (…) 2 Menschen verbrennen in Auto 00:46 Es waren schreckliche Bilder, die sich den Einsatzkräften gestern Abend geboten haben. Zwei Menschen sind bei einem Unfall auf der (…)