Kinotipp: Ad Astra – Zu den Sternen

„Ad Astra – Zu den Sternen“ ist das neue Weltraumepos von Regisseur James Gray. Roy McBride (Brad Pitt) eifert seinem Helden, seinem Vater (Tommy Lee Jones) nach und ist Vollblut-Astronaut. Dieser ist vor 20 Jahren, auf der Suche nach neuem Leben, spurlos im All verschwunden.
Die NASA vermutet jedoch, dass Roys Vater Clifford noch am Leben ist und etwas mit den elektromagnetischen Stürmen, die zunehmend die Erde heimsuchen, zu tun hat. Nun schickt sie seinen Sohn auf die Suche nach seinem Vater und der Ursache der Stürme, dabei stößt Roy auf dunkle Geheimnisse.

Ad Astra könnte zu einem realistischen Science-Fiction-Klassiker werden und wird schon jetzt von Filmkritikern mit bekannten Filmen wie Solaris, Apocalypse Now und 2011: Odyssee im Weltraum verglichen.
(rg)