Kinotipp: „Die Goldfische“

Bänker Oliver als Hauptfigur in dem Film „Die Goldfische“ wacht nach einem schweren Autounfall querschnittsgelähmt im Krankenhaus auf. Doch anstatt einer langen Reha gerät er an die Behinderten-WG „Die Goldfische“. Zusammen mit deren Mitglieder plant Oliver eine Reise in die Schweiz um sein mit Schwarzgeld gefülltes Schließfach zu leeren, bevor es konfisziert wird. Mehr zu der deutschen Komödie sehen Sie heute im Kinotipp. (ls)