Kinotipp: Die Schlümpfe – Das verlorene Dorf

Die 1958 vom belgischen Zeichner Pierre Culliford erfundenen Schlümpfe schafften 1981 den Sprung ins Fernsehen. Dort wurden sie mit der nach ihnen benannten Serie zu Kultstars, die bis heute nichts von ihrer Popularität eingebüßt haben. 2011 eroberten sie dann auch zum ersten Mal die Kinoleinwand. Ab morgen starten sie jetzt in ihr bereits drittes Kinoabenteuer. Wir haben vorab schon mal einen Blick drauf geworfen.
(ac)