Kinotipp: „Generation Beziehungsunfähig“

Mit seinem Onlineartikel „Generation Beziehungsunfähig“ hat Autor Michael Nast einen Nerv getroffen: Bereits nach einer Woche wurde sein Artikel rund eine Million Mal gelesen. Darin geht es um eine Generation, die sich nicht binden will – keine Beziehung will. Auch Regisseurin Helena Hufnagel hat sich davon inspirieren lassen. In ihrem Film, einer Komödie, macht sie den Protagonisten Tim zum Paradebeispiel für die „Generation beziehungsunfähig“. Mehr dazu in unserem heutigen Kinotipp. (mak)