Kinotipp: Mortal Engines: Krieg der Städte

Luftschiffe, Piraten, fahrende Städte, Kopfgeldjäger und Aeronauten – all diese finden sich in der Buch-Fantasy-Serie des britischen Schriftstellers Philip Reeves. „Mortal Engines – Krieg der Städte“ ist hier der Auftaktband der monumentalen Phantasie-Reihe. Und genau dieses Buch wurde nun verfilmt. Die neuseeländisch-amerikanischer Produktion des Regisseurs Christian Rivers kommt nun in die Oberpfälzer Kinos. Und verspricht actionreich zu werden. Unser OTV-Kinotipp. (nh)