Kinotipp: „Office Christmas Party“

Eigentlich sollte es zu einer ganz gewöhnlichen Weihnachtsfeier kommen: Ein besinnliches Zusammentreffen unter Kollegen abseits des Papierkrieges. In „Office Christmas Party“ gab es allerdings ein paar kleine Planänderungen.

Als Carol Vanstone – CEO der Firma Zenotek – droht die Niederlassung ihres feierwütigen Bruders Cley dicht zu machen will der es nochmal so richtig krachen lassen.Zusammen mit seinen Kollegen schmeißt er die wahrscheinlich wildeste Weihnachtsfeier, die man je gesehen hat. Die Absicht dahinter: Sie wollen einen potentiellen Kunden beeindrucken, der ihre Jobs retten kann.

Ob Cley und seine Kollegen ihre Jobs behalten dürfen verraten wir an dieser Stelle natürlich noch nicht, aber so oder so, es wurde Party des Jahrhunderts auf Firmenkosten.

„Office Christmas Party“ ist sicher nicht der richtige Film um sich bei einer heißen Schokolade in die Weihnachtszeit einzustimmen. Aber für Fans von „Project X“ und hemmungslosen Trinkgelagen ist die Komödie absolut zu empfehlen.

(cj)