Kirwa in Sulzbach-Rosenberg

Drei Tage lang haben die Sulzbach-Rosenberger ihre traditionelle Woizkirwa gefeiert. Sichtbares Zeichen dafür ist der Kirwabaum der im Rahmen der gebräuchlichen Rituale aufgestellt wurde. Wer am Wochenende die Gelegenheit verpasst hat, kann heute noch die „Noukirwa“ besuchen. Die ausrichtenden Heimat- und Trachtenvereine „Birgland“ und „Stamm“ sorgen am Luitpoldplatz für die nötige Kirwastimmung.

(av/ Videoreporter: Alfred Brönner)