Oberpfalz TV

Kliniken am Budget-Limit

Am Klinikum in Weiden hat sich in letzter Zeit einiges getan. Da wurden Strukturen angepasst im Sinne einer Modernisierung und da gibt es auch einiges vorzuzeigen. Die operative Intensivstation etwa ist technisch auf den Stand der Zeit gebracht, hat sich zudem räumlich vergrößert. Es gibt mehr Betten, die Patienten können länger und intensiver behandelt werden.

Eine in diesem Bereich komfortable Ausstattung, von der sich jetzt auch der SPD-Bundestagsabgeordnete Werner Schieder ein Bild gemacht hat. Sein Fokus als Bedenkenträger richtet sich aber eher auf die Attraktivität des Berufsbildes im Pflegebereich. Da geht es schon mal um eine angemessene Bezahlung, für die chronisch angespannte Finanzsituation der Krankenhäuser nicht einfach zu lösen. Da müsse eine tarifliche Anpassung vorgenommen werden.

Die Krankenkassen sind ja momentan gut ausgestattet, da wäre Spielraum drin. Gesundheitsminister Daniel Bahr indes trägt sich aber eher mit dem Gedanken, die Honorarsätze für die Ärzte anzuheben mit einer neuen Gebührenordnung. Für die Zahnärzte hat sich diese Segnung schon voriges Jahr ergeben, dem Minister sei´s gedankt. Dazu noch stehen in der Überlegung weitere Wohltaten, von denen Apotheker und Pharmakonzerne profitieren dürften. Alles in allem geht es dabei um Milliardenbeträge. Währenddessen arbeitet das Pflegepersonal in Kliniken und Heimeinrichtungen am Leistungslimit und für eine Bezahlung auf eher niedrigem Niveau. Und dabei wäre Geld bitter nötig, um an Krankenhäusern wie in Weiden etwa bessere Arbeitsbedingungen zu schaffen für das Pflegepersonal. Das bringe ohnehin schon Leistungen, die am Limit zu sehen seien, wie der Vorstand der Kliniken Nordoberpfalz AG, Josef Götz, feststellt.

Neue Videos

Europa im Wandel 02:21 Die EU als schützendes Dach, so beschreibt der Europapolitiker Bernd Posselt die Funktion der Union. Mit seinem Vortrag über die (…) 100 Sekunden vom 21.02.2018 01:49 *Schülergespräch mit Altlandrat Hans Schuierer zum WAA-Widerstand * Schwimmprojekt im Kindergarten * Vom alten ins neue Europa * (…) Steuerfristen.jpg Bayern Regional vom 20.02.2018 12:04 *Haftbefehl gegen mutmaßliche Feuerteufel * Deutsche Bischofskonferenz * Baustellenbegehung beim Rathaus * Bayerische (…) Magazin vom 20.02.2018 21:35 *Sieg für Deutsche Kombinierer * Unfall in Immenreuth mit 2 Verletzten * Warnstreiks bei AOK * 1.Familienstützpunkt in Amberg * 10 (…) Wetter vom 21.02.2018 02:03 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Oberpfälzer Heimat vom 20.02.2018 07:00 Thema: Jubiläum für BNI Amberg (…) Kurznachrichten vom 20.02.2018 02:23 *Verkehrsunfall mit einem 18-Jährigen * Bürgerversammlung in Tirschenreuth * Solibrot-Gottesdienst * Melkmeisterschaften * (…) Solibrot-Gottesdienst 00:32 Mit einem Solibrot-Gottesdienst hat die Pfarrei St. Nikolaus Ammerthal im Landkreis Amberg-Sulzbach auf die diesjährige (…) Landesentscheid im Melken 00:34 Der Landessieger im Melken wurde jetzt in Almesbach bei Weiden ermittelt. Aus insgesamt 15 Teilnehmern hat sich Thomas Schön aus (…) Erste Bürgerversammlung – Eine Stadt mit Potenzial 00:27 Attraktiv in den Bereichen Tourismus, Kultur und Wirtschaft. 2018 werde ein spannendes und arbeitsreiches Jahr für Tirschenreuth, (…) Verkehrsunfall mit 18-Jährigem 00:29 Leichte Verletzungen hat ein 18-Jähriger aus dem Landkreis Neustadt Waldnaab bei einem Verkehrsunfall erlitten. Er war gestern (…) Schwerer Unfall mit 2 Verletzten 00:32 Die Zahl der Unfälle, bei denen Personen verletzt wurden, hat sich im Jahr 2017 um 3,8 Prozent verringert. Insgesamt gesehen gab (…) Wetter vom 20./21.02.2018 00:31 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Warnstreiks bei AOK Bayern 03:08 „Die AOK biete bisher völlig unzureichende Gehaltssteigerungen an“ – da ist sich Sigi Stenzel, die Leiterin des Fachbereichs (…)