Kloster erinnert an Fastenzeit

Im Kloster Speinshart ist an den spirituellen Hintergrund der Fastenzeit erinnert worden. In der heutigen Zeit würden viele „Fasten“ mit der Mäßigung des Körpers verbinden, so die Theologin Dr. Gabriele Ziegler. Im ursprünglichen Sinne sei es aber vielmehr eine Reinigung der Seele. Vierzig Tage lang solle man allem absagen, was der Seele schade. So bekämen die Tage vor Ostern eine völlig neue Bedeutung.

(Videoreporter: Peter Nickl / eg)