„Kohlhiesels Töchter“ feiert Premiere auf Burg Leuchtenberg

Der Film „Kohlhiesels Töchter“ zählt zu den bekanntesten Filmen der deutschen Schauspiel-Ikone Liselotte Pulver. Im Bauernschwank aus dem Jahr 1962 übernimmt sie die Doppelrolle der beiden Töchter Kohlhiesels. Jetzt hat das Landestheater Oberpfalz mit einer eigenen Inszenierung eine zeitgemäße Adaption von „Kohlhiesels Töchter“ auf die Bühne gebracht. Mit der Premiere wurde gleichzeitig die neue Spielsaison der Burgfestspiele in Leuchtenberg eingeläutet. (awa)