Kommunale Verkehrssicherheit wird ausgeweitet

Knapp 4.500 Ordnungswidrigkeiten wegen überhöhter Geschwindigkeit sind es allein in Amberg. Das sind die Ergebnisse einer Messung, die seit Mai 2015 läuft und vom Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Oberpfalz durchgeführt wird. Denn Hauptrisikofaktor bleibt: Zu hohe Geschwindigkeit. Akute Brennpunkte und neue Anträge auf Mitgliedschaft waren jetzt Thema der 7. Verbandsversammlung. (sd)