Konrad Dippel kandidiert parteifrei für den Bundestag

9,28 Prozent der Erststimmen. Das war Konrad Dippels Ergebnis bei den Bundestagswahlen im Jahr 2017. Mit 11.893 Stimmen war Dippel zwar wieder drittstärkste Kraft im Wahlkreis Weiden, allerdings benötigt er für den Einzug in den Bundestag die Mehrheit aller Erststimmen. Seit 2005 tritt der 50-Jährige alle vier Jahre als Parteifreier zur Bundestagswahl an. Auch diesen September wird Konrad Dippel wieder auf dem Wahlzettel stehen. Was seine Erfolgschancen für das Wahljahr 2021 betrifft ist der Trabitzer optimistisch. (lw)