Kostensteigerung bei Amberger Wirtschaftsschule

Ein Thema in der Amberger Stadtratssitzung war die Erweiterung und Sanierung der Wirtschaftsschule. Hier ist es zu einer weiteren Kostensteigerung gekommen, wie den Stadträten erklärt wurde. Gingen diese vor einigen Jahren noch von Kosten in Höhe von etwa 9 Millionen Euro aus, so liegt der Kostenrahmen jetzt bei mehr als 14,5 Millionen Euro.

Für die laufenden Bauarbeiten an und in der Amberger Wirtschaftsschule muss also noch einmal Geld nachgeschossen werden. Rund 1,6 Millionen Euro. Ein großer Batzen Geld also. Den Stadträten blieb nichts anderes übrig, als die Mehrkosten durchzuwinken.

Auch andere Kommunen haben mit Kostensteigerungen bei derartigen Baumaßnahmen zu kämpfen. (tb)