Kräutervielfalt im Ortskern

Mit dem örtlichen Obst- und Gartenbauverein fing alles an: Schon 1994 gründeten Ehrenamtliche rund um den Schnaittenbacher Willi Meier einen kleinen Kräutergarten im Hinterhof des alten Rathauses mitten in Schnaittenbach. Mit dem Einsatz zahlreicher Helfer wurde der Garten Stück für Stück erweitert. Mittlerweile ist es ein Gebiet von rund 2.000 Quadratmetern, auf dem Küchen- und Heilkräuter unterschiedlichster Art sprießen und auch die Gärtnermeisterin ist nun von der Stadt angestellt. (mob)