Kreisentscheid beim Vorlesewettbewerb

Hannes Bauer von der Lobkowitz-Realschule Neustadt a.d. Waldnaab, gewinnt den Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs. Es ist der mittlerweile 59. Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels. Sieben Juroren bewerteten beim Vorlesen vor allem nach den Kriterien deutliche Aussprache, angemessenes Lesetempo sowie sinngemäße Betonung. Der Tenor hier: Lesen sei im Zeitalter von Tablet und Smartphone nach wie vor wichtig. Schon allein aufgrund der Teilnahme sei jeder Schüler deswegen ein Sieger. Hannes Bauer setzte sich gegen acht Schüler aus dem Landkreis durch und vertritt diesen jetzt beim Bezirksentscheid in Regensburg Ende April.

(sd / Videoreporter: Gustl Beer)