Kritik am Mordfall Loew

Kritik im Mordfall Loew. Vor über zwei Jahren ist in Wernberg-Köblitz der 76-jährige Dieter Löw ermordet worden. Seither laufen die Ermittlungen. „Ungewöhnlich lange“, bemängeln die Anwälte der beiden Mandanten, die von der Staatsanwaltschaft Amberg verdächtigt werden, mit dem Raubüberfall zu tun zu haben. Die Anwälte fordern jetzt die Einstellung des Ermittlungsverfahrens.(gb)