Kritik an der Völldämmung von Wohnhäusern wächst

Die weißen Styroporplatten, die zur Dämmung von Gebäuden verwendet werden, hat wohl jeder schon einmal gesehen. Experten weisen dabei immer auf das Energieeinsparpotenzial hin, das dadurch erreicht wird. Bis zu 20 Prozent seien da möglich. Das alles klingt sehr schön. Doch gerade die Volldämmung von Wohnhäusern mit Styropor wird immer mehr hinterfragt. (tb)