Kritik an Regionalplan Windkraft

Die Energiepreise steigen dramatisch – auch weil die fossilen Brennstoffe zu Neige gehen und immer teuerer werden. Dabei klingt es so einfach. Allein das neue Windrad in Kastl im Landkreis Amberg-Sulzbach liefert bis zu 3 Megawatt. Das heißt, 2500 Haushalte können im Jahr mit Strom versorgt werden – mit einem einzigen Windrad. Der Regionale Planungsverbandes Oberpfalz Nord müht sich seit Jahren ab, um verbindlich vorzuschreiben, wo zusätzliche Windräder gebaut werden können. Und auch das ist umstritten.