Kümmersbruck: 76-jähriger Rollerfahrer lebensgefährlich verletzt

Am Freitagnachmittag gegen 16:45 Uhr fuhr ein 76-jähriger Rentner mit seinem Roller von Theuern kommend auf der Vilstalstraße. Als er nach links in Richtung Lengenfeld abbiegen wollte, übersah er eine von links kommende vorfahrtsberechtigte PKW-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß. Der Kleinkraftradfahrer wurde schwer verletzt, er schwebt weiterhin in Lebensgefahr. Die PKW-Fahrerin blieb unverletzt.

(az/ Videoreporter: Alfred Brönner)