Kulturpreisträger gibt Konzert in Frauenkirche

Igor Lichtmann: Geboren in Moskau, aufgewachsen in Amberg. Am Freitag, den 12. Juni, verzaubert er bei einem Konzert in der Frauenkirche am Roßmarkt mit klassischer Gitarrenmusik.

Nach dem Abitur studierte Igor Lichtmann zunächst an der Hochschule für Musik in Nürnberg, am Mozarteum Salzburg und mittlerweile am Konservatorium in Maastricht. 2013 wurde er mit dem Kulturförderpreis der Stadt Amberg ausgezeichnet. Nach Konzertreisen in verschiedene Länder bringt ihn jetzt sein nächstes Konzert zurück nach Amberg in die Frauenkirche am Roßmarkt.

Dort erwartet die Besucher ab 19:30 Uhr ein abwechslungsreiches Programm. Der Eintritt ist frei.