Kulturpreisverleihung 2011

Kulturpreis 2011

Der Kulturpreis der Stadt Amberg geht in diesem Jahr posthum an Michael Mathias Prechtl.
Der Preis wird für besondere Verdienste um die Kulturszene in Amberg verliehen.
Das er posthum verliehen wird ist in Amberg eine Premiere. Doch da Michael Mathias Prechtl immer seiner Heimatstadt treu geblieben ist – sogar bis ins Grab – hat der Stadtrat beschlossen diesen Schritt zu wagen.

Michael Mathias Prechtl ist 1926 in Amberg geboren worden. Er ist der international wohl bekannteste deutsche Illustrator und Maler.
Seine Bilder zeichnen sich vor allem durch die feine Ironie die sich darin widerspiegelt aus.
Es sind Bilder, so Oberbürgermeister Wolfgang Dandorfer, die man länger betrachten muss um den wahren Sinn zu erkennen.
Michael Mathias Prechtl hat auch das Plakat für die Landesausstellung „Der Winterkönig“ 2003 in Amberg gemalt.

Zu seinem 85. Geburtstag in diesem Jahr ist nun auch noch bis 9. Oktober eine Ausstellung in der Amberger Stadtgalerie „Alte Feuerwache“.
Hier sind vor allem Bilder aus seiner Frühzeit zu sehen. Auch 18 Gemälde, die nach der Ausstellung verkauft werden.