Kunstverein und BI gegen atomare Anlagen zeigen „WAAhnrock“

Erinnerungen an den WAA-Widerstand vor exakt 30 Jahren sind am Wochenende in Weiden geweckt worden. Mit einem Anti-Waahnsinnsfestival protestierten damals 120.000 Menschen gegen die geplante Wiederaufbereitungsanlage Wackersdorf. Die Bürgerinitative gegen atomare Anlagen Weiden-Neustadt und der Kunstverein Weiden zeigten anlässlich des Jahrestages den Film über das Festival. „Waahnrock“ dokumentiert den friedlichen Protest von deutschen Superstars und Atomkraftgegnern. Bei dem Kinoabend wurde auch über aktuelle Protestbewegungen und Entwicklungen diskutiert.

(Videoreporter: Erich Kummer / eg)