Landesliga Mitte: SpVgg SV Weiden – FC Tegernheim (0:1) 2:1

Die Vorzeichen vor diesem Spiel in der Landesliga Mitte, sie deuteten eigentlich alle auf einen Sieg der SpVgg SV Weiden hin. Seit fünf Spielen ungeschlagen, 23 Punkte aus 10 Partien gegen Mannschaften aus dem unteren Tabellendrittel. Und der Gegner? Die Brust des FC Tegernheim, sie dürfte mit Sicherheit schon mal breiter gewesen sein. Die Gäste kamen mit nur einem Sieg aus den vergangenen drei Partien und als Tabellenvierzehnter ins Sparda Bank Stadion nach Weiden. Auf dem Papier klare Rollenverteilung. (ac)