Landesliga Mitte: SpVgg SV Weiden – SV TuS/DJK Grafenwöhr (0:0) 0:2

Die SpVgg SV Weiden scheint derzeit unschlagbar zu sein. Die Scheler-Truppe marschiert in der Landesliga Mitte in den vergangenen Wochen von Sieg zu Sieg. Seit sieben Spielen ist die SpVgg inzwischen ungeschlagen und gegen Grafenwöhr sollte am Wochenende Spiel Nummer acht in Serie ohne Niederlage folgen.

In der ersten Halbzeit schlug sich der Underdog aus Grafenwöhr noch wacker. Die Gäste hielten gut mit und kamen auch selbst zu Chancen. Das Chancenplus lag jedoch bei den Weidenern.
Im Zweiten Durchgang zogen die Hausherren dann das Spiel endgültig auf Ihre Seite. 51. Minute, Busch im Zusammenspiel mit Lang, Weiden führt mit 1:0. Für Busch war’s Saisontor Nummer 6.
Die endgültige Entscheidung, die fiel dann erst sehr sehr spät. Wir sind bereits in der Nachspielzeit. 90 + 2 Chousein auf Niklas Lang und der Vorbereiter vom 1:0 netzt zum 2:0 eiskalt selbst und setzt den Schlussstrich unter ein spannendes Fußballspiel. (ac)