Landgerichtspräsident nimmt Abschied

Die Arbeit als Jurist trocken? Das kann Dr. Wolfgang Schmalzbauer nicht unterschreiben. 1980 begann seine Karriere als Jurist, zunächst in Amberg. Bald folgten Stellen in Nabburg oder Schwandorf bis er als gebürtiger Amberger endlich wieder in seine Heimatstadt zurückkehrte. Sechs Jahre lang war er Präsident des Landgerichts Amberg, doch jetzt mit 65 Jahren ist es Zeit Abschied zu nehmen. (sd)