Oberpfalz TV

Lärmschutz an A93 wird verbessert

Die Arbeiten für einen verbesserten Lärmschutz an der Autobahn am Südrand von Weiden haben jetzt begonnen. Zunächst geht es darum, das Bankett am östlichen Rand zu verstärken, weil für die eigentlichen Bauarbeiten gegenüber die Fahrbahnen anders gelegt werden müssen.

Ein Wall als Schallschlucker steht ja schon im südlichen Bereich, ist aber gerade mal zwei Meter hoch. Der wird für den Abschnitt bei Ullersricht auf sieben Meter erhöht. Gleich im Anschluss bei Rothenstadt kommt eine Wand auf den Erdwall, das Ganze wird dann sechseinhalb Meter hoch.

Weiter im Norden, beim Fichtenbühl, wo die dichtere Wohnbebauung schon dichter an der Autobahn steht, wird die Schallschutzwand von jetzt 4,50 Meter auf sieben Meter wachsen.

Auf amtlicher Seite der Stadt herrscht höchste Zufriedenheit über die Maßnahme, übernimmt doch der Bund die Kosten, wozu er gesetzlich verpflichtet ist. War doch beim Bau der A93 in den 1980er Jahren ein Durchlauf von 12 000 Fahrzeugen pro Tag prognostiziert. Heute sind es dreimal so viele, womit der Bund gesetzlich in der Pflicht steht, den Schallschutz nachzubessern. Und zwar ausreichend.

In absehbare Nähe gerückt ist zudem ein reales Vorhaben. Die Lärmbeeinträchtigung von der Autobahn in diesem Bereich soll auch noch auf die andere Seite hin runtergeschraubt werden, in einem zweiten Bauabschnitt.

Die eigentlichen Arbeiten für die Lärmschutzeinrichtungen beginnen in zwei Wochen. Mit der Fertigstellung wird bis Ende Oktober gerechnet. Die Kosten für diesen 1. Bauabschnitt werden auf 4 Millionen Euro geschätzt. Nicht zuletzt deshalb, weil im Abshcnitt am Fichtenbühl die Fahrbahn mit dem sogenannten „Flüsterasphalt“ belegt wird. Und der ist teuer.

Neue Videos

Waldowsky-Interview sorgt für Furore 01:46 Ein Interview das deutschlandweit für Aufsehen sorgt: Marcel Waldowsky rechnet nach der Derbyklatsche gegen Selb schonungslos mit (…) Das Wetter vom 16./17.01.2018 00:30 Hier geht es zu unserer aktuellen Wetterseite (…) Kurznachrichten vom 16.01.2018 01:37 * Amberg: Berufsinformationstag 2018  * Eschenbach: Offene Ganztagsschule eingeweiht  * Weiherhammer: „new Cover Up“ erstmals live (…) „new Cover Up“ erstmals live auf der Bühne 00:44 „new Cover Up“ – so nennt sich eine neue Cover-Band, die am Samstag erstmals in Weiherhammers „Innovision Center“ (…) Offene Ganztagsschule in Eschenbach eingeweiht 00:22 Die Einweihung der offenen Ganztagsschule ist in Eschenbach groß gefeiert worden. Rund 60 Grundschüler werden hier unterrichtet. (…) Berufsinformationstag 2018 00:24 Ein kleiner Blick in die Zukunft. Den haben heute die Schüler der Amberg-Sulzbacher Gymnasien beim 10. Berufsinformationstag im (…) „Der Branche geht es gut“ 02:24 Derzeit ist die IG Metall mit ihren Warnstreiks in aller Munde. Doch wie sieht die Lage aus Sicht der Betriebe aus? Zwei Mal im (…) CSU ist selbstbewusst nach Wahldebakel 02:09 „CSU-Debakel“, „CSU stürzt“, „So schlecht wie seit 1949 nicht mehr“. Die Schlagzeilen über die (…) Abschiedsappell in Weiden für Einsatz im Kosovo 01:13 Vor etwa zwanzig Jahren gab es im Konsovo schwerwiegende Konflikte. Mittlerweile ist dort wieder weitgehend Ruhe eingekehrt. Dort (…) 100 Sekunden vom 16.01.18 01:49 * Amberg: Urteil im Prozess um Raubüberfall auf Getränkemarkt  * Oberpfalz: Situation der Metall- und Elektroindustrie  * Amberg: (…) Blue Devils Weiden: Waldowsky fällt vernichtendes Fazit über Hauptrunde 02:06 Am Freitag Deggendorf noch auswärts 6:3 geschlagen und die Meisterrunde perfekt gemacht, gestern dann gegen die Selber Wölfe mit (…) Steuertipp: Häuser (ver)erben – Steuern zahlen 02:34 Ein Mann muss drei Dinge im Leben tun: Ein Haus bauen, einen Sohn zeugen und einen Baum pflanzen. So geht ein landläufiges Zitat. (…) Das Magazin vom 15.01.2018 21:56 * Weiden: Urteil im Sicherungsverfahren  * Sulzbach-Rosenberg: Michael Göth bleibt Bürgermeister  * Weiden: Krisen- statt (…) Bayern Regional vom 15.01.2018 12:00 *  Elmar Theveßen beim Bistums-Empfang  * Bohrarbeiten für Hochwasserschutz  * CSU Landshut bereitet Landtagswahl vor  * Krimi (…) Oberpfälzer Heimat vom 16.01.2018 06:47 Thema: Neujahrsempfang der Stadt Amberg (…)