Oberpfalz TV

Lärmschutz an A93 wird verbessert

Die Arbeiten für einen verbesserten Lärmschutz an der Autobahn am Südrand von Weiden haben jetzt begonnen. Zunächst geht es darum, das Bankett am östlichen Rand zu verstärken, weil für die eigentlichen Bauarbeiten gegenüber die Fahrbahnen anders gelegt werden müssen.

Ein Wall als Schallschlucker steht ja schon im südlichen Bereich, ist aber gerade mal zwei Meter hoch. Der wird für den Abschnitt bei Ullersricht auf sieben Meter erhöht. Gleich im Anschluss bei Rothenstadt kommt eine Wand auf den Erdwall, das Ganze wird dann sechseinhalb Meter hoch.

Weiter im Norden, beim Fichtenbühl, wo die dichtere Wohnbebauung schon dichter an der Autobahn steht, wird die Schallschutzwand von jetzt 4,50 Meter auf sieben Meter wachsen.

Auf amtlicher Seite der Stadt herrscht höchste Zufriedenheit über die Maßnahme, übernimmt doch der Bund die Kosten, wozu er gesetzlich verpflichtet ist. War doch beim Bau der A93 in den 1980er Jahren ein Durchlauf von 12 000 Fahrzeugen pro Tag prognostiziert. Heute sind es dreimal so viele, womit der Bund gesetzlich in der Pflicht steht, den Schallschutz nachzubessern. Und zwar ausreichend.

In absehbare Nähe gerückt ist zudem ein reales Vorhaben. Die Lärmbeeinträchtigung von der Autobahn in diesem Bereich soll auch noch auf die andere Seite hin runtergeschraubt werden, in einem zweiten Bauabschnitt.

Die eigentlichen Arbeiten für die Lärmschutzeinrichtungen beginnen in zwei Wochen. Mit der Fertigstellung wird bis Ende Oktober gerechnet. Die Kosten für diesen 1. Bauabschnitt werden auf 4 Millionen Euro geschätzt. Nicht zuletzt deshalb, weil im Abshcnitt am Fichtenbühl die Fahrbahn mit dem sogenannten „Flüsterasphalt“ belegt wird. Und der ist teuer.

Neue Videos

OTV-Talk vom 16.08.2017 11:35 Thema: Sportholzfäller vor der Meisterschaft (…) Wetter vom 16./17.08.2017 00:41 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) 40. Todestag von Elvis Presley 03:02 Am heutigen 16. August jährt sich der Todestag von Elvis Presley zum 40. Mal. Im Kultur- und Militärmuseum Grafenwöhr wird deshalb (…) Ihr Kandidat in 100 Sekunden: Marius Josef Brey 01:40 Knapp 50 Jahre sind die Abgeordneten im Deutschen Bundestag im Durchschnitt alt. Da würde unser heutiger „Kandidat in 100 (…) Jessica Seulner ist Miss Weiden 2017 00:25 Jessica Seulner ist die Miss Weiden 2017. Die 22-jährige Industriekauffrau aus Mühldorf am Inn übernimmt damit die Krone der (…) Sechs-Gänge für 20 Jahre Landhotel Birkenhof 00:32 20-jähriges Jubiläum ist jetzt beim Landhotel Birkenhof in Hofenstetten bei Neunburg vorm Wald gefeiert worden. Hubert Obendorfers (…) Graffiti-Kunst auf der Fernwärmeversorgungszentrale 00:29 Die Fernwärmeversorgungszentrale in Schwandorf hat eine neue Außenfassade. Graffiti-Künstler Markus Raab hat dort künstlerische (…) Brand in einer Doppelhaushälfte 00:25 120.000 Euro Sachschaden sind bei einem Brand in Schwandorf entstanden. Aus bislang unbekannter Ursache geriet am Montagabend eine (…) Kurznachrichten vom 16.08.2017 02:01 * Brand einer Doppelhaushälfte in Schwandorf * Künstler gestaltet neue Außenfassade auf dem ZMS-Gelände * Miss Weiden Wahl 2017 * (…) Kinotipp: „Tigermilch“ 02:00 Der Roman “Tigermilch” erzählt eine aufwühlende Coming-of-Age-Geschichte. Aufgewachsen im Problemkiez, suchen die Teenager Nina (…) Mit Offenheit gegen Drogen 02:34 Die Bundesvorsitzende von Bündis 90/Die Grünen, Simone Peter, hat sich in Weiden über die Arbeit der Drogenpräventionsstelle Need (…) Wetter vom 16.08.2017 00:55 Hier gehts zu unserer aktuellen Wetterseite (…) 100 Sekunden vom 16.08.2017 01:47 * Bundesvorsitzende Bündnis 90/Die Grünen informiert sich über Drogenpräventionsarbeit * 40. Todestag von Elvis Presley * Kandidat (…) Stürmisches Unentschieden 02:27 Keinen Sieger fand das Spiel der DJK Ammerthal und der Würzburger Kickers II. Beide Teams müssen sich mit einem 2:2-Unentschieden (…) Magazin vom 14.08.2017 21:30 * Prozessauftakt gegen Crystal-Bandenmitglied * Supermarkt öffnet am Sonntag * Abstimmung für Bayern-3-Dorffest * Premiere (…)