Oberpfalz TV

Laufen für den guten Zweck

„From Neistadl to Uganda laff ma mitananda“ – Das war das erklärte Ziel der Lobkowitz-Realschule in Neustadt an der Waldnaab. Fast 19.000km sollten für den Spendenlauf gerannt oder geradelt werden.

Heute wurden die letzten Meter gelaufen. Der Spendenlauf war zu Gunsten der Missionsarbeit des Klosters St. Felix in Uganda. Unter der Schirmherrschaft und mit Beteiligung von Weltmeister Eric Frenzel und
Olympiasieger Gerd Schönfelder liefen die Schüler insgesamt 18.870km. Auch Pater Stanislaus, der Guardian des Klosters, ließ es sich nicht nehmen, die letzte Etappe zu laufen. Er nahm den Scheck in Höhe von 1492€ entgegen.

Auch die Kilometer, die in der Freizeit gelaufen wurden, zählten zu der Strecke dazu. Der Startschuss für den Lauf war am 16. März.

Neue Videos