Lebensretter Rettungsgasse

Die Rettungsgasse – ein einfaches Konzept, das bei Unfällen auf der Autobahn dafür sorgen soll, dass die Rettungskräfte schnell zum Unfallort kommen können. Doch das klappt nicht zuverlässig – immer noch bleiben Einsatzfahrzeuge im Stau stecken und Menschen sterben, weil sie zu lange vergeblich auf Hilfe warten. Das ist vermeidbar – und muss sogar vermieden werden, davon ist Friedrich Böhm, Leiter der Verkehrspolizei Amberg, überzeugt. Er erklärt, wie die Sache mit der Rettungsgasse im Optimalfall funktioniert – und warum sie das bisher noch nicht tut. (jl)