Lebensweg von Kaiser Karl IV. im Kloster Speinshart ausgestellt

Kaiser Karl IV. galt als weiser Herrscher in schwierigen Zeiten. Städte, Burgen und Brücken tragen heute noch seinen Namen, Straßen und Plätze sind nach ihm benannt: Karl IV., König von Böhmen und Kaiser des Heiligen Römischen Reiches, war der einflussreichste Kaiser des späten Mittelalters und ist bis heute in Europa allgegenwärtig. Das Kloster widmet ihm nun eine Ausstellung. Person und Bedeutung Karls IV. sollen damit in den Fokus gerückt werden.
(aw)