Lob für die Landfrauen

Sie versorgen die Kinder und den Mann, kümmern sich um den Haushalt und arbeiten von früh bis spät auf dem Hof, im Stall oder auf dem Acker. Landfrauen leisten eine Menge – und dafür verdienen sie Lob. Deswegen kam zum diesjährigen Landfrauentag in Nabburg auch extra eine Persönlichkeitstrainerin, die den Bäuerinnen visualisieren wollte, dass sie stolz darauf sein können, was sie täglich leisten. (ab)