Mädchen für Technik-Camps

Derzeit sind Osterferien. Für die Schüler bedeutet das normalerweise Ausspannen, Erholen und die Seele baumeln lassen. Nicht aber für fünfzehn Mädchen. Sie verbringen ihre freie Zeit in dieser Woche mit Tüfteln, Ausprobieren und Lernen. Und zwar beim „Mädchen für Technik-Camp“ in der Grammer AG in Kümmersbruck. (nh)