Mähring: 16-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Eine 16-jährige Quadfahrerin ist am Mittwochabend bei einem Unfall in Hiltershof schwer verletzt worden. Die Jugendliche wollte anscheinend aus einer Seitenstraße kommend die Staatsstraße 2167 überqueren. Dabei soll sie eine 21-jährige PKW-Fahrerin übersehen haben, die aus Richtung Großkonreuth unterwegs war. Die beiden Fahrzeuge kollidierten. Die 16-Jährige wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Weiden gebracht. Die 21-Jährige blieb unverletzt, stehe aber unter Schock. Die Ortsdurchfahrt Hiltershof war wegen des Unfalls komplett gesperrt.

(ac / Videoreporter: Peter Nickl)