Marokko meets Bavaria

Die Polizei in Marokko ist auf einem guten Stand, so der Eindruck, der bei der VII. Bereitschaftspolizeiabteilung in Nabburg entstanden ist. Dort waren fünf Tage lang Polizisten aus Marokko zu Gast, die gemeinsam mit den oberpfälzer Kollegen an einem Konzept für die polizeiliche Ausbildung gearbeitet haben. Dabei sollten die Methoden der bayerischen Polizei für Marokko angepasst werden. Und das Ziel wurde erreicht, wie beim Abschied verdeutlicht wurde.
Einer der letzten Programmpunkte war der Fahrsimulator in Sulzbach-Rosenberg, in dem jeder Polizeianwärter der VII. Abteilung auf Einsatzfahrten vorbereitet wird. Den durften die marokkanischen Polizisten dann auch selbst gleich mal ausprobieren.
Der nächste Gegenbesuch der oberpfälzer Polizisten in Marokko ist für April geplant. Bis dahin soll das Konzept für die Ausbildung in Nordafrika komplett stehen. (ab)