Matinee mit afrikanischen Rhythmen

Auch das ist Gottesdienst: Die Freude des Glaubens in die Herzen singen – das schaffte nach Ansicht des Kümmersbrucker Pfarrers Wolfgang Bauer der afrikanische Chor Cacemcho. Die Musiker sind aus Uganda angereist, um zusammen mit der ortsansässigen Gruppe Cababana morgen im Projektchor Himbisa Mukama im Regensburger Audimax zu konzertieren. Vorab konnten die Kümmersbrucker bei dieser Matinee nach des Pfarrers Worten „ein Stück des afrikanischen Himmels erleben“

(gb/Alfred Brönner)