Maxhütte-Haidhof: Der Weg der Erwachsenenbildung aus der Krise

Erwachsenenbildung ist in der bayerischen Verfassung verankert und nach bayerischem Gesetz gleichberechtigter und eigenständiger Hauptbereich des Bildungswesens. In der Öffnungsdebatte hat die Erwachsenenbildung aber lange auf eine Perspektive warten müssen – bis jetzt. Der Ministerrat hat Lockerungen für Volkshochschulen und ähnliche Einrichtungen angekündigt. Keineswegs zu früh, so die Meinung im VHS-Verbund Schwandorf. Denn dieser hat stark unter der Schließung gelitten. (az/mob)