„Maxl“ zeigt Europa

Der Landkreis Amberg-Sulzbach hat jede Sommerferien ein Animationsprogramm für Kinder, den „Maxl Spielebus“. Spielerisch aber auch pädagogisch erarbeiten Ehrenamtliche mit den Kindern so Allgemeinwissen. Dieses Projekt läuft so gut, dass der „Maxl Spielebus“ inzwischen schon die zweite Generation in den Ferien bespaßt. Neu sind die thematischen Schwerpunkte, in diesem Jahr ist der besonders komplex.(aw)