„Mehr Fleisch“

Michael Well von den ehemaligen „Biermösl Blosn“ ist zurück auf der Bühne, genauer: auf der Kleinkunstbühne in der historischen Druckerei Seidl in Sulzbach-Rosenberg und sorgte dort zusammen mit zwei neuen Kolleginnen für ein ausverkauftes Haus. Der Musiker und Kabarettist präsentierte das neue Programm der Gruppe: „Mehr Fleisch“. Hinter dem Titel versteckt sich Gesellschaftskritik, aber auch ein Aufruf zu mehr Toleranz untereinander.

(aw)