Mehr Lebensfreude in neuem Zuhause

Nach 16 Monaten Bauzeit war es endlich soweit. Das neue Haus von Dr. Loew soziale Dienstleistungen in Oberviechtach konnte jetzt eingeweiht werden. 22 Bewohner mit leichter bis mittelgradiger geistiger Behinderung finden hier ein neues Zuhause. Im Gegensatz zu dem vorherigen Wohnort in Niedermurach haben die Bewohner nun mehr Möglichkeiten. So können Sie nun zu Fuß in die Stadt gehen, um Erledigungen zu machen und sind nicht länger auf einen Transport angewiesen, erzählt Irena Jung, die Einrichtungsleiterin des Hauses in Oberviechtach. (ms)