Meierhof-Anwesen wird neue Heimat für Jugendhilfe-Einrichtung

Leerstände, maroder Kindergarten und viele Straßen, die es zu unterhalten gibt: Das sind so klassische Herausforderungen nicht weniger Gemeinden in unserer Region. In der Gemeinde Trabitz sieht es da nicht anders aus: Jahrelang stand dort etwa das Meierhof-Anwesen leer und drohte zusammen zu fallen. Doch dann konnte hier die Gemeinde einen Treffer landen. Von dem Konzept hat sich nun auch Bayerns Sozialministerin Kerstin Schreyer selbst ein Bild gemacht. (nh)